Wie alles begann

Wie alles begann

Hallo zusammen,

am 18.04.2014 bin ich zusammen mit meinem Vater Richtung Österreich gestartet.

Nach einem kurzen Nachtlager haben wir am Morgen des 19.04. das Objekt der Begierde besichtigt und Probe gefahren. Es handelt sich um einen T3 Syncro 14″ mit Originalhochdach, 70PS JX und Schlechtwegepaket vom österreichischen Bundesheer mit 148491,00km.

Nachdem das Geld und die Papiere ihre Besitzer gewechselt haben ging es wieder 750 km zurück in die Heimat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.